Naturfotograf Rico Nestmann

An den Windfl├╝chtern 10
Dranske OT Lancken
18556


Tel.:038 391 / 78 091
Fax :038 391 / 76 594

christina.nestmann@t-online.de

www.nestmanns-foto.de

Rico Nestmann gewinnt K├╝sten-Fotowettbewerb

02.06.2010

Der Rügener Naturfotograf Rico Nestmann hat den Fotowettbewerb des Vereins Küsten-Union Deutschland gewonnen.

Zerbrechlichkeit der Küste ins Bild gerückt

Von JÖRG MATTERN *

Die Jury hatte es nicht leicht. Aus 53 eingereichten Fotos sollten jene herausgefunden werden, die das Thema "Küstenschutz und Tourismus" am besten treffen. "Dabei ging es vordergründig um Motive, die es schaffen, die Betrachter für das Spannungsfeld von Wirtschaft, Tourismus und Küste mit ihrer Natur- und Landschaftsvielfalt zu sensibilisieren", so Dr. Susanna Knotz vom Verein Küsten-Union Deutschland. "Die Teilnehmer sollten durchaus positive wie negative Aspekte in den Fokus rücken", so Knotz weiter. Eindrucksvoll gelungen ist das aus Sicht der Jury dem Rüganer Rico Nestmann, der mit seiner Luftaufnahme des Meeresbereiches zwischen dem Bug (Insel Rügen) und dem Neuen Bessin (Insel Hiddensee) sowie seinen Hinweisen auf die Bedeutung des Nationalparks "Vorpommersche Boddenlandschaft" für nachhaltigen Tourismus den ersten Platz belegt. Die zehn besten Bildbeiträge wurden mit Preisen honoriert. Die sechs Arbeiten mit der höchsten Punktzahl sind derzeit in einer Ausstellung im Ostsee-Rundgang des Stralsunder Meeresmuseums zu sehen. Der Verein Küsten-Union Deutschland begleitet mit seiner Arbeit sowohl wissenschaftliche als auch populärwissenschaftliche Publikationen, aber auch Schulprojekte zum Klimawandel und Küstenschutz.

* Jörg Mattern ist Redakteur der Ostsee-Zeitung und arbeitet in der Lokalredaktion Stralsund

Wenn Sie die 20 besten Beiträge anschauen möchten, klicken Sie hier.

Platz 1 des Fotowettbewerbs der Küsten-Union Deutschland. Naturfotograf
Rico Nestmann macht mit seinem Siegerbild auf die Zerbrechlichkeit der
Küstenstrukturen aufmerksam.